Wenn Sie Neubaupläne haben oder nach einer anderen Unterkunft suchen um Archivgut zu lagern, ist Sicherheit ein wichtiges Thema. Feuer- und Wasserschäden sind historisch gesehen die häufigsten Ursachen für Informationsverluste. Es ist daher ratsam, ausreichend auf den Schutz von Archivmaterial vor Wasser, Feuchtigkeit, Feuer, Verschmutzung, Beschädigung und unbefugtem Zugriff zu achten.

Bruynzeel Storage Systems entwickelt Aufbewahrungslösungen für Büros, Archive und Lager von Behörden, Bibliotheken, Museen, Universitäten, Verwaltungen und dem Gesundheitswesen. Wir haben mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von flächeneffizienten Aufbewahrungslösungen.  Aufgrund unserer Erfahrung in der Archivbranche möchten wir Ihnen einige Faktoren für ein sicheres Archiv vorstellen:

 

  1. Umgebung (Temperatur & Ventilation) – Wenn Sie zerbrechliche oder empfindliche Gegenstände aufbewahren, ist ein kühler und relativ trockener Raum mit stabiler Temperatur wichtig. Die tägliche Temperaturschwankung darf +/- 2 ° C nicht überschreiten. Hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit beeinflussen die Geschwindigkeit, mit der chemische Reaktionen entstehen, und die Haltbarkeit der Archivgüter. Wenn die Luftfeuchtigkeit über 60% liegt, können sich Pilze leicht ausbreiten.Oft wird eine Klimaanlage installiert, um die Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Zum Schutz vor Staub und Schimmel sind Lüftungskanäle und Filter im Lager wichtig.Die meisten unserer Kunden wählen ein elektrisch verfahrbares Lagersystem mit Lüftungsmodus, bei dem die Regale in regelmäßigen Abständen auseinander geschoben werden, damit Luft durchströmen kann.
  1. Brandschutz – Der Lagerraum muss so feuerbeständig wie möglich sein. Denken Sie an feuerbeständige Türen und Fenster. Es gibt sogar Möglichkeiten, Wände, Böden und Decken zu schützen. Auch mobile Regale können zum Brandschutz beitragen, was von unseren Kunden sehr geschätzt wird. Wenn beispielsweise ein Feueralarm ausgelöst wird, empfängt das Lagersystem ein Signal, womit die Regale in eine bestimmte Position bewegt werden. Damit können die gelagerten Gegenstände beispielsweise vor Rauch geschützt werden.
  1. Wasser – Wasser kann erheblichen Schaden in einem Archiv verursachen. Im Idealfall laufen keine Wasser- und Heizungsrohre durch den Lagerraum. Lagerregale sollten besser nicht direkt unter einem Wassertank, Boiler oder Rohr platziert werden. Um Feuchtigkeit zu vermeiden, sollten Regale am Boden oder an der Decke und nicht an Außenwänden befestigt werden. Um die Luftzirkulation zu gewährleisten und Feuchtigkeit zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Regale 20 cm von der Außenwand entfernt zu platzieren und den untersten Fachboden 15 cm vom Boden zu installieren.
  1. Beleuchtung – In einem Archiv sollte nur wenig Sonnenlicht und künstliches Licht sein. Eine der energieeffizientesten und sichersten Lichtquellen ist die LED-Beleuchtung, da sie keine UV- und Infrarotstrahlen emittiert. Die Lebensdauer des Archivmaterials ist bei Verwendung von LED-Beleuchtung länger als bei Verwendung von Halogenbeleuchtung.

5. Emissionen – Historisches und zerbrechliches Archivmaterial kann am besten in säurefreien Kisten gelagert werden. Holzkisten geben Säure ab, wodurch Archivmaterial schneller verblasst. Verzinkte Gegenstände sind erlaubt, werden aber nicht empfohlen. Zink erzeugt schwarze Flecken und eine unebene Oberfläche und ist daher nicht für die Aufbewahrung von Büchern geeignet. Offene Archivregale aus Metall bieten die beste Lagerlösung. Die offenen Regale sorgen für eine ausreichende Luftzirkulation und sind leicht zu überwachen und sauber zu halten.

6. Unbefugter Zugriff – Um unbefugten Zugriff oder Diebstahl zu verhindern, können Sicherheitsoptionen im Lagersystem integriert werden. Mobile Regale sind mit Bewegungsmeldern, einem integrierten Schloss, PIN-Code und RFID-Karten erhältlich. RFID-Karten und PIN-Codes können verwendet werden, um den Zugriff auf das Archivmaterial einzuschränken. Auf diese Weise ist es möglich zu entscheiden, wer pro Gang Zugang hat.

Außerdem können die Regale an Dokumentenmanagement-Software angeschlossen werden und vereinfachen damit die Suche.

Wenn Sie ein sicheres Archiv erstellen wollen, gibt es noch viel mehr zu berücksichtigen, wie z.B. die elektrische Installation, vibrationsfreie Bewegung usw. Bruynzeel Storage Systems sucht gerne zusammen mit Ihnen die optimale Lagerlösung für Ihren Standort. Fragen Sie unsere Experten um Rat!