Von Montag, den 7. Juni, bis Freitag, den 11. Juni ist Internationale Archivwoche. Sie wird zum dritten Mal vom ICA, dem International Council on Archives, veranstaltet. Die Aufgabe des ICA ist es, die Erhaltung und Nutzung von Archiven auf der ganzen Welt zu fördern, um das weltweite Erinnerungsgut zu schützen und zu erweitern und die Kommunikation unter Berücksichtigung der kulturellen Vielfalt zu verbessern.

Während der Internationalen Archivwoche werden eine Reihe von Themen beleuchtet. Eines davon ist „Zusammenarbeit und Vernetzung“. Obwohl wir bei Bruynzeel keine Archivare sind, möchten wir sicherstellen, dass Kulturgüter für zukünftige Generationen geschützt und erhalten werden. Deshalb suchen wir die Zusammenarbeit mit internationalen Archiven.

Archive-storage_Bruynzeel-Storage-Systems

Bei der Konservierung geht es nicht nur um die Aufbewahrung von Dokumenten, sondern auch um den Schutz von Wissen und Informationen. Die Erschließung von Informationen ist wertvoll, wenn wir daraus lernen und sie nutzen können, um Entscheidungen zu verbessern, die unser tägliches Leben beeinflussen. Wissen, das freigeschaltet werden kann, um die Zukunft zu verbessern.

Bruynzeel sorgt mit seinen Lagersystemen dafür, dass die Materialien, die unsere Kunden lagern, bestmöglich erhalten bleiben. Ihre Erhaltung ist von großer Bedeutung. Die Bewahrung der Vergangenheit und das Verständnis der Geschichte sind entscheidend, um die Zukunft in die richtige Richtung zu lenken. Gemeinsam mit Archivarinnen und Archivaren prüfen wir, wie sie den Archivraum möglichst optimal organisieren und diskutieren auch Konservierungslösungen und wie sie ihre Nutzer und Bestände bestmöglich schützen können.

Compactus-DynamicII_Bruynzeel-Storage-Systems

Die Aufbewahrung historischer Dokumente erfordert besondere Bedingungen für eine sichere und langfristige Konservierung. Lüftungskanäle und Filter sorgen für ein optimales Klima zum Schutz des Archivs vor Staub und Schimmel. Neben der Klimatisierung verfügt das mobile Regal von Bruynzeel über eine Reihe von Funktionen, um eine historische Archivsammlung zu konservieren.

Es ist auch möglich, sich für einen Nachtmodus zu entscheiden. Das-System parkt automatisch über Nacht mit Zwischenräumen zwischen den Einheiten, ermöglicht eine Luftzirkulatuion und beseitigt verbrauchte Lufteinschlüsse – eine sehr nützliche Funktion in klimatisierten Umgebungen.Darüber hinaus kann das System mit dem Brandmelder des Gebäudes verknüpft werden. Bei einem Alarm kann das Lagersystem automatisch schließen oder öffnen, je nachdem, ob Sie es vor Rauch schützen oder öffnen möchten, um Gas- oder Wasserfeuerlöschern den Zugang zu den Regalen zu ermöglichen.

Es ist nicht nur wichtig, Dokumente richtig zu lagern, sondern es müssen auch vertrauliche Informationen sicher aufbewahrt werden können. Auch dabei können mobile Speichersysteme eine große Rolle spielen. Denken Sie an PIN-Codes für autorisierten Zugang und Einbruchschutz

„Schön ist auch, dass sich die Schränke leicht abschließen lassen, sodass nichts verschwinden kann“

Klaas Kan

Mitarbeiter des Fundbüros im Flughafen Schiphol

Bei einem neuen Archiv oder der Änderung eines bestehenden Archivs werden die oben genannten Möglichkeiten mit dem Archivar und dem Team besprochen. So entsteht durch die Zusammenarbeit von Archivspezialisten und Bruynzeel-Mitarbeitern das ideale Archiv.

Sie möchten wissen, wie Ihr Archiv optimal organisiert werden kann?
Wenden Sie sich gerne an einen unserer Archivspezialisten.