MUSEUM VON VALENCE, FRANKREICH

Das Museum von Valence präsentiert eine Sammlung von Kunstwerken, die von regionalen Künstlern geschaffen wurden, sowie lokale archäologische Funde. Für das neue Depot benötigte das Museum eine Aufbewahrungslösung, die Sammlungen vor Staub schützt und den Zugriff auf die Objekte ermöglicht.

Das Museum entschied sich für Depotschiebewände von Bruynzeel. Es wurden ArteStore Penda Schiebewände installiert und stationäre Gemäldegitter. Die Gemälde werden an beiden Seiten der Rahmen aufgehängt. Eine Stirnwand aus Stahl bedeckt die Rahmen, und gewährleistet den Schutz der Gemälde. Da keine Schienen in den Boden eingelassen sind, wird der Transport erleichtert und problemlose Wartungsarbeiten ermöglicht. Die stationären Gemälderahmen ArteStore wurden entlang der Wände, an den Rückwänden der stationären Regalsysteme und an den Fronten der P90-Palettengestelle instaliert. Damit wurde die verfügbare Fläche im Depot optimal ausgenutzt.