SCHUURMAN SCHUHE ENSCHEDE, NIEDERLANDE

Schuurman Schuhe entscheidet sich auch in Enschede für Bruynzeel Storage Systems

Die Zusammenarbeit gefällt uns sehr gut

Beim neuen Schuhgeschäft im Herzen der Stadt Enschede, gehört auch ein neues Lager. Bruynzeel Storage Systems produzierte und installierte die Lagertechnik für die Einrichtung des Lagers.

Bitte immer einen Schuhkarton mit nach oben nehmen! steht auf dem Whiteboard des neuen Lagers geschrieben. Im Lager ist viel automatisiert, jedoch nicht alles.

Es geht darum, durchdachte Entscheidungen zu treffen“, sagt André van Woudenberg, der als Supportmanager von Schuurman Schuhe beteiligt war bei der Einrichtung des Lagers. „Ein Förderband wäre zu teuer, daher bringen und hohlen unsere Mitarbeiter die Schuhkartons. Und manchmal müssen sie dafür die Treppe hinaufgehen.“

Stolz

Im November 2017 wurde das neue Schuhgeschäft von Schuurman im Herzen der Stadt Enschede eröffnet. Und was für ein Geschäft!

Wir verfügen über 650 m2  Verkaufsfläche und 150 m Lagerfläche”, erzählt die stolze Filialleiterin Wendy Tellman .

Das geräumige und helle Geschäft bietet Platz für bis zu 15.000 rechte Schuhe. Die linken Schuhe, und die Paare in verschiedenen Größen und Farben, befinden sich im Lager hinter dem Laden. Ordentlich sortiert nach Größe (Herren- und Kinderschuhe) oder Farbe (Damenschuhe).

Van Woudenberg: „Wir verkaufen auch über das Internet, aber unsere wichtigsten Vertriebskanäle sind unsere 40 physischen Standorte im Norden und Osten der Niederlande. Um dort einen guten Umsatz erzielen zu können, ist es sehr wichtig, dass wir immer den größtmöglichen Lagerbestand in verschiedenen Größen haben. So verhindern wir Umsatzeinbußen: Kunden, die bei uns Schuhe kaufen wollen, aber nichts finden, was gefällt oder die richtige Größe fehlt. „

Schlüsselrolle

Das Lager spielt eine entscheidende Rolle in der Verkaufsstrategie von Schuurman. Grundsätzlich sollte jeder Schuh, den der Kunde in der Filiale sieht, in einer anderen Farbe oder Größe verfügbar sein. Das Lager bietet darum Platz für bis zu 25.000 Schuhkartons. Bruynzeel Storage Systems hat zu diesem Zweck das Lager nach den Vorgaben von Schuurman so effektiv und effizient wie möglich eingerichtet.

Die Einrichtung besteht aus insgesamt 60 Rollregalen, verteilt auf zwei Etagen. Die Regale haben eine Standardhöhe von 2,50 m und sind auf 4 Regalböden verteilt. Auf jedem Regal ist ausreichend Platz für fünfzig Standard-Schuhkartons. Zusätzlich wurde den Standardregalen ein weiterer Fachboden montiert um den hohen Raum optimal aus zu nutzen.

Der Vorteil der Höhe ist, dass unsere Mitarbeiter die Schuhkartons einfach erreichen können, Sie brauchen dazu keine Leiter.“

Manuelle Bedienung

Die Regale werden manuell verschoben. Auch eine bewusste Entscheidung, sagt Van Woudenberg.

Die Kunden in unserem Laden möchten so schnell wie möglich geholfen werden. Und einen Schrank per Hand zu öffnen, geht schneller, als wenn wir eine elektrische Bedienung nutzen würden.

In einem Teil des Lagers – dort wo größtenteils Herrenschuhe stehen – befindet sich eine Rutschbahn, womit die Schuhkartons schnell ins Geschäft gelangen.

Zeitgleich mit der Eröffnung des Ladens und der Fertigstellung des Lagers, führte Schuurman ein selbst entwickeltes, fortschrittliches internes Bestellsystem ein mit Hilfe von benutzerdefinierten iPods. Der Verkäufer scannt die Nummer im Schuh und ein Drucker im Lager druckt dann automatisch eine Bestellung aus. Die Mitarbeiter sehen dann auf einen Blick, welche Schuhe in welcher Farbe und in welcher Größe im Laden benötigt werden und in welchem Regal sich die Schuhe befinden.

Van Woudenberg: “Durch dieses System brauchen unsere Verkäufer nicht selber ins Lager zu gehen um die richtigen Schuhe zu hohlen. Sie bleiben im Geschäft und die Kunden brauchen nie lange zu warten. Auch hier ist Geschwindigkeit alles.”

Bruynzeel Storage Systems hatte bereits in Groningen ein Lager von Schuurman Schuhe eingerichtet. Die Auftraggeber waren darüber sehr zufrieden, sagt André van Woudenberg.

Die Zusammenarbeit mit Bruynzeel ist so gut verlaufen, dass wir uns entschieden haben auch in Enschede mit der Firma zusammen zu arbeiten. Auch dieses Mal sind wir sehr zufrieden über die Zusammenarbeit und über das Resultat”.